Allgemeine Geschäftsbedngungen (AGB) / Regeln

Mit der Nutzung des Dienstes auf 140frei.de erkennt der Nutzer (nachfolgend als „Nutzer“ bezeichnet) die folgenden Bestimmungen bzw. Regeln verbindlich an.

I.Allgemeine Bestimmungen

Nachfolgende Bestimmungen regeln alle vertraglichen Beziehungen zwischen der Markus Bartsch 140frei.de, Am Spittelberg 5, 73655 Plüderhausen und dem Nutzer.
Mit Inanspruchnahme der Leistungen auf 140frei.de erklärt der Nutzer die Annahme/Aktzeptanz der AGB von 140frei.de.
Die Verfügungen der Leistungen auf den Seiten von 140frei.de erfolgen ausschließlich zu diesen Bedingungen. Grundsätzlich ist jeder berechtigt die Leistungen von 140frei.de in Anspruch zu nehmen, sofern die AGB eingehalten werden.

II.Leistungen

140frei.de ermöglicht Nutzern über die Internetseite www.140frei.de das Versenden von kostenlosen SMS Nachrichten an Mobilfunkendgeräte über das Internet. Der Zugang zum Internet ist nicht Bestandteil des Service von 140frei.de. Der Nutzer muss sich den Zugang zum Internet selbst verschaffen. Dieser kann nicht kostenlos über 140frei.de erworben werden. 140frei.de übergibt den Versand der SMS an einen externen Anbieter. Eine generelle Verfügbarkeit kann deshalb nicht gewährleistet werden. 140frei.de wird jedoch alles versuchen, um den Versand der ausgehenden SMS stets zu realisieren. Es steht jeden Tag ein Tageslimit zur Verfügung, welches 140frei.de selbst bestimmen kann und auch täglich verändern kann. 140frei.de behält sich das Recht, ein Limit pro Nutzer bzw. Empfänger zu aktivieren. Das gesamte SMS-Tageskontingent wird unter allen Nutzern aufgeteilt. Ist das Gesamtkontingent des Tages erschöpft oder wurde die maximale Anzahl an gratis SMS eines einzelnen Nutzers aufgebraucht, können keine weiteren SMS kostenfrei versendet werden.

Zur Zeit stellt 140frei.de keine kostenpflichtigen SMS zur Verfügung.

III.Pflichten des Nutzers

Alle von 140frei.de unter www.140frei.de bereitgestellten Leistungen sind vom Weiterverkauf oder kommerziellen Gebrauch durch den Nutzer ausgeschlossen. Weiterhin untersagt ist jede Art des SMS-Spam oder eine gewerbliche Nutzung des Dienstes unter 140frei.de.
Für den Inhalt der SMS ist ausschließlich der Nutzer selbst verantwortlich. ssim distanziert sich von Art und Inhalt der versendeten SMS. 140frei.de haftet nicht für Verletzungen bzw. Beeinträchtigungen Dritter, die über den Versand von SMS über 140frei.de vermittelt wurden. 140frei.de schließt jede Überwachungspflicht aus. 140frei.de behält sich jedoch das Recht, die IP-Adressen, Datum und sonstige Daten des Nutzers zu speichern. Dies dient ausschließlich zur Identifikation der Personen, die gegen die AGB verstoßen und werden nicht für Werbezwecke etc. verwendet. ssim behält sich das Recht, gegen rechtswidrige, diskriminierende, rechtsradikale. sittenwidrige und moralisch bedenkliche Inhalte gerichtlich vorzugehen und die Weiterverbreitung zu verhindern.
Der Nutzer verpflichtet sich außerdem zur Respektierung der Privatsphäre anderer. Er versendet in keinem Fall ungefragte, belästigende, verleumderische oder bedrohende Inhalte. Bei Verstoß gegen diese Regeln, ist ssim dazu berechtigt, den Nutzer ohne Ankündigung von der Nutzung von 140frei.de auszuschließen und gegeben falls auch weitere rechtliche Schritte einzuleiten

IV.Haftung und Gewährleistung

ssim kann die ununterbrochene Verfügbarkeit des Dienstes auf 140frei.de nicht gewährleisten. Der Nutzer hat keinen Anspruch auf das Versenden der SMS Nachrichten. Weiterhin gewährleistet ssim nicht, dass die SMS pünktlich und fehlerfrei beim Empfänger ankommen. Hier hat 140frei.de keinen Einfluss. 140frei.de haftet nicht für Schäden bzw. Folgeschäden, die durch den Versand oder durch die fehlerhafte, unpünktliche oder unterbliebene Lieferung der SMS Nachrichten entstanden sind.

V.Datenschutz

Es werden bei der Nutzung von 140frei.de keine personenbezogenen Daten gespeichert. Es werden IP-Adresse, Datum, Empfängernummer und weitere offensichtliche Daten gespeichert, um einen Missbrauch des Dienstes auf 140frei.de aufzuklären.

VI.Sonstige Bestimmungen


Sollte eine Vertragsbestimmung oder eine Bestimmung in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen / Regeln ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bedingung tritt eine neue Bestimmung.

Für alle Rechtsbeziehungen, die sich aus einem Vertrag mit der ssim ergeben, gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Waiblingen.